Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

 

   
   
Call for Papers: 6. Nationales Biobanken-Symposium 2017

Einreichungsfrist: 7. Oktober 2017 | Symposium am 6./7. Dezember 2017 in Berlin

  1. Pressemitteilung
  2. Symposium 2017
  3. Call for Papers

ToolPool Gesundheitsforschung: Dr. Esther Schmidt (DKFZ) gewinnt 1. Preis für Erfahrungsbericht zur Teilnahme an TMF-Tutorial

Erfahrungsberichte bieten wichtige Informationen für Nutzer – Mühe mit Verlosung hochwertiger Preise belohnt

20.09.2017. Für einen Erfahrungsbericht zur Teilnahme an einem TMF-Tutorial zum Datenschutz, das als Trainingsangebot im Portal ToolPool Gesundheitsforschung veröffentlicht wurde, ist Dr. Esther Schmidt (DKFZ) als Gewinnerin des 1. Preises gezogen worden. Der zweite und der dritte Preis gehen an Matthias Löbe für einen Erfahrungsbericht zum Einsatz des Produkts ARX Data Anonymization Tool im Rahmen der Medizininformatik-Lehre an der Universität Leipzig und an Sandra Pasewald für einen Erfahrungsbericht zum Einsatz der MOSAIC-Produkte E-Pix, gICS und gPAS in der NAKO Gesundheitsstudie.


 

Call for Papers: 6. Nationales Biobanken-Symposium 2017

Einreichungsfrist: 7. Oktober 2017 | Symposium am 6./7. Dezember 2017 in Berlin

12.09.2017. Mit einer "OMICS meets Biobanking"-Session startet das diesjährige Nationale Biobanken-Symposium und will den hohen Stellenwert humaner Biomaterialproben für die humanmedizinisch getriebene Omics-Forschung betonen, welche zunehmend große Bedeutung für die klinische Forschung gewinnt. Weitere Schwerpunktthemen sind u. a. die standortübergreifende Standardisierung / Harmonisierung des Qualitätsmanagements, der vernetzte Daten- und Probenaustausch, IT- und Dateninteroperabilität sowie nachhaltiges Biobanking und ELSI. Abstracts für Vorträge und Poster können bis zum 7. Oktober 2017 eingereicht werden.


 

Welchen Nutzen bringt Big Data für die Versorgung?

Expertenworkshop der TMF analysiert Potential und Handlungsbedarf für den Einsatz von Big Data im Gesundheitswesen

11.09.2017. „Vielen erscheint Big Data als wolkiges Versprechen, ohne dass ein klarer Nutzen für die Patientenversorgung erwiesen ist. Es ist deshalb wichtig, gemeinsam das Potential und den Handlungsbedarf für den Einsatz von Big Data im Gesundheitswesen zu konkretisieren“. Dies betonte Sebastian C. Semler, Geschäftsführer der TMF, während der Eröffnung eines TMF-Expertenworkshops, der heute und morgen im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) durchgeführt wird.


 

Weitere Meldungen finden Sie unter dem Menüpunkt News


Produkt-Schaufenster


An dieser Stelle präsentieren wir wechselnd einzelne TMF-Produkte. Die Produktübersicht finden Sie unter dem Menüpunkt Produkte.

IT-Infrastrukturen in der patientenorientierten Forschung

Jährlicher Bericht des IT-Reviewing Board der TMF: Aktueller Stand und Handlungsbedarf

 
   
Nachdem in der medizinischen Forschung über viele Jahre die Auswahl oder Programmierung einzelner IT-Anwendungen im Vordergrund stand, bedarf es heute eines übergreifenden Konzeptes für die Integration verschiedener Infrastrukturkomponenten in die IT-Gesamtlösung von Forschungseinrichtungen und -verbünden. Solche Komponenten reichen von Datenbanken und Software-Anwendungen über die Ansteuerung von Robotik bis zur Kommunikation mit mobilen Geräten. Notwendige Voraussetzung für die Integration und Weiterentwicklung ist eine kontinuierliche Bestands- und Bedarfsanalyse, die das IT-Reviewing Board der TMF ab 2013 jährlich vorlegt.

 

Gesundheitsforschung kommunizieren, Stakeholder Engagement gestalten

Grundlagen, Praxistipps und Trends. W. Lesch/A. Schütt (Hrsg.), TMF-Schriftenreihe Bd. 14

Angesichts einer gesellschaftlichen Entwicklung hin zu mehr Transparenz und Partizipation wird Kommunikation in der (Gesundheits-)Forschung immer wichtiger. Vertrauen zwischen Forschungseinrichtungen und ihren Stakeholdern, zwischen Forschung und Gesellschaft muss immer wieder neu geschaffen werden. Der Sammelband gibt Anregungen, wie erfolgreiche Kommunikation in der Gesundheitsforschung gelingen kann, und ist ein Nachschlagewerk, das den Lesern Hilfestellung und Tipps für die eigene Arbeit gibt.

 

ToolPool Gesundheitsforschung

ToolPool Gesundheitsforschung: Ein Portal für IT-Werkzeuge und Information. Von Forschern für Forscher.

Die TMF hat mit dem ToolPool Gesundheitsforschung ein Informationsportal konzipiert, das die Entwicklung sowie den Betrieb und Ausbau von leistungsfähigen IT-Infrastrukturen für die medizinische Forschung unterstützt. Das Portal vermittelt Werkzeuge, Konzepte, Leitfäden, Services und vorhandenes Know-how an verschiedene Zielgruppen der medizinischen Forschung, insbesondere auch an neue Projekte. Informationen zum Einsatz der Produkte, Funktionen wie Erfahrungsberichte von Nutzern und eine starke Suchfunktion helfen bei der zielgerichteten Auswahl des geeigneten Produktes.

 

News

Call for Papers: 6. Nationales Biobanken-Symposium 2017

Einreichungsfrist: 7. Oktober 2017 | Symposium am 6./7. Dezember 2017 in Berlin


 
TMF-Termine

16. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung (Berlin)

04.10.2017 - 06.10.2017



Einreichungsfrist für die 4. Vorstandssitzung 2017

09.10.2017




Veranstaltungen

von Mitgliedern und Partnern der TMF

bvitg Seminar: Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (München)
05.10.2017



Interviews

„Digitalisierung im Gesundheitswesen hat frischen Schwung bekommen“

Interview mit Sebastian C. Semler (TMF) zur TELEMED 2017


 
Presseschau

© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang