Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Interviews
Newsletter
Infos abonnieren
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

 

Chronisch-entzündliche Erkrankungen

Virtuelle Posterausstellung | Kompetenznetze in der Medizin

Eine überschießende Immunabwehr oder eine Autoaggressivität des Immunsystems können zu einer systemischen bzw. organspezifischen chronischen Entzündung führen. Betroffen sind häufig Gewebe des Bewegungsapparates wie bei den rheumatischen Erkrankungen. Chronisch-entzündliche Erkrankungen des Verdauungssystems beeinträchtigen die Lebensqualität der oftmals jungen Patienten erheblich und lebenslang. Dank intensiver Forschung wurden in den vergangenen Jahren genetische und Umweltfaktoren identifiziert, die bei der Entstehung dieser Erkrankungen eine Rolle spielen. Die Kombinationen bekannter und neuer Basistherapeutika sowie biotechnologisch hergestellte Medikamente (Biologika) haben die therapeutischen Möglichkeiten bei diesen Erkrankungen erweitert und insbesondere für schwere Krankheitsverläufe neue Optionen eröffnet.

 

  1. Einleitungsposter chronisch-entzündliche Erkrankungen [pdf]

 

 

  1. Übersicht Posterausstellung              

Asthma

 

  1. Obstruktive Lungenerkrankungen als multidisziplinäre Herausforderung [pdf]

 

 

 

Rheuma

 

  1. Aus Daten werden Taten: Info-Kampagne zur Frühdiagnose [pdf]
 

  1. Kerndokumentation: Kostbarer Datens(ch)atz spiegelt Patientenversorgung [pdf]

 

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

 
  1. Evidenzbasierte und interdisziplinär konsentierte Versorgunspfade [pdf]
 

  1. Ein Verein, eine GmbH, viele Projekte: Bausteine einer nachhaltigen Absicherung [pdf]

 

 

 

                             Krebserkrankungen <           > Übersicht <          > Zoonosen

Termine

Arbeitstreffen der DFG-Projekte (Berlin)

27.08.2018



TMF-Workshop: Elektronische Datentreuhänder­dienste auf der GMDS-Jahrestagung 2018 (Osnabrück)

05.09.2018




Interviews

„Wir brauchen dringend einen bundesweit einheitlichen Dokumentations­standard für die gesamte Versorgungskette des Notfallpatienten“

Interview mit Univ.-Prof. Dr. med. Rainer Röhrig (Universität Oldenburg) und Univ.-Prof. Dr. med. Felix Walcher (Universität Magdeburg) zum Aufbau eines nationalen Notaufnahmeregisters


 
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang