Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Interviews
Newsletter
Infos abonnieren
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

      NEWSLETTER 2 | April 2015

EDITORIAL

   

 

Inhalt

Aus der TMF »
Community »
Interviews »
Veranstaltungen: Rückblick »
Ankündigungen »
Termine »
Impressum »

Liebe Leserin, lieber Leser,

zahlreiche Veranstaltungen haben im Februar und März stattgefunden, so unter anderem ein Treffen europäischer Biobanken-Register und der TMF-Jahreskongress in Hannover. Nachberichte stehen auf der Website bereit.

Wir möchten Sie besonders hinweisen auf die Veröffentlichung des TMF-Jahresberichts und des zweiten IT-Reports für die patientenorientierte Forschung.

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Folgen Sie uns auch auf Twitter: TMF_eV.

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin
Ihre TMF-Geschäftsstelle 

 
         
 
 
         

» Aus der TMF

   

7. TMF-Jahreskongress: Verbundforschung benötigt einen höheren Grad an Professionalität, Management und Organisation

Verbundforschungsvorhaben in der Medizin benötigen einen höheren Grad an Professionalität, Management und Organisation als dies bei Einzelprojekten der Fall ist. Die Projekte bearbeiteten in der Regel komplexere Fragestellungen, müssten eine kritische Größe erreichen und benötigten Kohärenz und gelungene Teambildung zwischen den Partnern. Dies betonte Joachim Klein als Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in seinem Grußwort zur Eröffnung des TMF-Jahreskongresses am 25. März 2015 in Hannover.

   » Ausführlicher Nachbericht mit Download der Vortragsfolien
   » Pressemitteilung zum TMF-Jahreskongress 2015

  

Mitgliederversammlung: TMF-Jahresbericht vorgelegt und Vorstand entlastet

Pünktlich zur TMF-Mitgliederversammlung, in der am 26. März 2015 der Vorstand für das abgelaufene Kalenderjahr entlastet wurde, ist der Jahresbericht der TMF für 2014 erschienen. Er enthält Informationen zu den aktuellen Aktivitäten und Arbeitsergebnissen der TMF, zu den Entwicklungen in den Arbeitsgruppen und Projekten sowie zu den zahlreichen Veranstaltungen. Der Bericht steht als PDF zum Download zur Verfügung und wird in Kürze auch per Post an Mitglieder und Partner geschickt. Größere Stückzahlen können zur Auslage in den Forschungseinrichtungen bei der Geschäftsstelle angefordert werden.

    » Download des TMF-Jahresberichts 2014 [PDF | 8 MB]

Wir können die Daten der Patienten vor unbefugten Zugriffen schützen

Die Grundlagen sind gelegt, doch die rasante Entwicklung der individualisierten Medizin zwingt uns, daraus ein nationales Konzept zu entwickeln, das sagte Prof. Dr. Michael Krawczak in einem Gastbeitrag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Ende Februar 2015.

    » Gastbeitrag von Prof. Dr. Michael Krawczak in der  FAZ vom 25.02.2015

 

 

Zweiter IT-Report der TMF veröffentlicht

Das IT-Reviewing-Board der TMF, dem führende Experten für Forschungs-IT in der Medizin angehören, hat seinen aktuellen Bericht vorgelegt. Die Experten empfehlen unter anderem die Transparenz über bestehende Systeme und Datenbestände zu erhöhen, die Nutzung von Standards zu verbessern und den Erfahrungsaustausch sowie die Abstimmung von IT-Konzepten zwischen den verschiedenen Einrichtungen, die patientenorientierte Forschung betreiben, weiter zu fördern.

    » Pressemitteilung zur Veröffentlichung
    » Download des IT-Reports 2014 [PDF | 4 MB]

   
 

TMF und IHE Deutschland nutzen Synergieeffekte für die Standardisierung der medizinischen Forschung

Der sich für die internationale Standardisierung einsetzende IHE Deutschland e.V. hat im März seinen Sitz offiziell in die Geschäftsstelle der TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. gelegt und gleichzeitig die Geschäftsführung erweitert. Der bisherige Geschäftsführer Andreas Kassner, bvitg Service GmbH, wird die Geschäfte zukünftig zusammen mit Sebastian Claudius Semler, TMF e.V., führen. Ziel der engen Zusammenarbeit sei es vor allem, IHE in der Forschung weiter zu etablieren, betonte Semler.

    » Pressemitteilung zur Kooperation

 
      nach oben nach oben  
 
         

» Community


 

 

REWARD/EQUATOR Conference 2015

Vom 28. bis 30. September 2015 findet in Edinburgh die gemeinsame Tagung der Initiative REduce research WAste and Reward Diligence und des Equator network statt, in deren Rahmen die Lancet-Initiative "Increasing value and reducing waste in biomedicla research" weiter vorangetrieben werden soll. Eine stärkere Beteiligung von Wissenschaftlern aus Deutschland an den internationalen Diskussionen erscheint dringend notwendig. Prof. Dr. Gerd Antes (Deutsches Cochrane-Zentrum), der dem Programmkomitee der Tagung angehört, ruft deshalb insbesondere auch die Community der Forscher, die unter dem Dach der TMF zusammenarbeiten, zu einer Teilnahme auf. Abstracts können bis zum 31. Mai 2015 eingereicht werden.

    » Konferenz-Website

 

Ombudsmann beim Arbeitskreis Medizinischer Ethik-Kommissionen

Der Arbeitskreis Medizinischer Ethik-Kommissionen in Deutschland hat einen Ombudsmann benannt, der im Fall nicht ausräumbarer Divergenzen zwischen verschiedenen Ethik-Kommissionen vertraulich angerufen werden kann. Seit dem 1. Januar 2015 nimmt Prof. Dr. Heiner Raspe (Senioprofessur für Bevölkerungsmedizin, Universität Lübeck) diese Funktion wahr. Die Einsetzung eines Ombudsmannes ist nicht zuletzt auch aus früheren Diskussionen mit der TMF hervorgegangen.

    » Bekanntmachung des AK EK zur Einrichtung eines Ombudsmannes [PDF | 1 MB]

 
                                                                                 nach oben nach oben  
 
         

» Interviews


 

 

"Standardisierungsarbeit muss gestärkt werden"

"Unser Ziel ist die sektorenübergreifende Stärkung der Interoperabilität" betonte Sebastian C. Semler im Interview zum geplanten e-Health-Gesetzentwurf. Gemeinsam mit weiteren Organisationen aus medizinischer Forschung und Versorgung sowie von Anwendern und Industrie hatte die TMF eine Stellungnahme im Februar veröffentlicht.

   » Link zum Interview

 
      nach oben nach oben  
 
         

» Veranstal-
tungen:
Rückblick


 

 

TMF Workshop zeigt: Biobanken-Betreiber stehen in Europa vor ähnlichen Heraus-forderungen

Auf Einladung der TMF kamen Ende Februar Betreiber von Biobanken-Registern aus ganz Europa zusammen. Die Register stellten ihre Konzepte vor und tauschten ihre Erfahrungen beim Aufbau und Betrieb solcher Register aus. Diskutiert wurden auch verschiedene Standardisierungs- und Qualitätsmaßnahmen. Es zeigte sich, dass die Herausforderungen im europäischen Vergleich sehr ähnlich sind.

    » Pressemitteilung zur Veranstaltung
   » Nachbericht mit Download der Vortragsfolien

 

 

Datenschutz: Bietet das Konzept der Anonymisierung langfristig Schutz?

Die Methoden und Instrumente zur Anonymisierung als Mittel des Datenschutzes in der biomedizinischen Forschung waren zentraler Diskussionspunkt eines TMF-Workshops in Berlin. Dabei stand die Frage, ob die Techniken der Anonymisierung zu einem langfristigen Schutz vor Reidentifizierung führen können, ein wichtiger Fokus der Veranstaltung. Ein Bericht mit den Vortragsfolien zum Download steht auf der Webseite der TMF bereit. Eine Publikation zu den Ergebnissen ist in Vorbereitung.

   » Bericht und Download der Vortragsfolien

 
      nach oben nach oben  
 
         

» Ankündi- gungen


 

 

TELEMED 2015: Nationales Forum für Gesundheitstelematik

Die TELEMED feiert in diesem Jahr vom 23. bis 24. April ihr 20. Jubiläum. Deshalb werden unter dem Kongressmotto: „20 Jahre TELEMED - Erfahrungen, Stand und Perspektiven von Gesundheitstelematik und Telemedizin in Deutschland“ viele zentrale Wegbereiter für ein digitales Gesundheitswesen in Deutschland in das Programm eingebunden. Der Call for Papers läuft bereits: noch bis 15. April können Beiträge eingereicht werden.

    » Tagungs-Website

  

Forum Versorgungsforschung der TMF

Das TMF-Forum Versorgungsforschung bietet eine Dialogplattform für den Austausch zwischen dem DIMDI und den Wissenschaftlern, die Sekundärdatennutzung für ihre Forschung benötigen. Die Veranstaltungsreihe der TMF zum Thema Versorgungsforschung bringt Wissenschaftler mit Vertretern der Selbstverwaltung, Politik und Industrie zusammen. Am 30.06.2015 findet in Berlin die nächste Veranstaltung statt.

   » Weitere Informationen


      nach oben nach oben  
 
         

» Termine


 

 

14.-16.04.2015, Berlin
conhIT 2015

27.-28.04.2015, Berlin
2. TMF-Vorstandssitzung

19.05.2015, Berlin
Sitzung der AG Datenschutz

20.05.2015, Berlin
Sitzung der AG IT-Infrastruktur und Qualitätsmanagement

20.05.2015, Berlin
Sitzung der AG Molekulare Medizin

22.05.2015, Berlin
Sitzung der AG Zoonosen und Infektionsforschung

18.-19.06.2015, Berlin
3. TMF-Vorstandssitzung

23.-24.06.2015, Berlin
TELEMED 2015

30.06.2015, Berlin
TMF-Forum Versorgungsforschung

08.-10.07.2015, Groß Behnitz
TMF School 2015 (ausgebucht)


» alle TMF-Termine in der Übersicht

 

 
      nach oben nach oben  
 
         

»Impressum

 
Ministerium für Bildung und Forschung
 

Unser Newsletter erscheint mehrmals im Jahr, wird per E-Mail versandt und enthält Informationen aus der TMF.

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Ausgaben unseres Newsletters haben, können Sie diesen unter dem folgenden Link abbestellen: Newsletter abbestellen

Mit freundlichen Grüßen
Ihre TMF-Geschäftsstelle

TMF – Technologie- und Methodenplattform
für die vernetzte medizinische Forschung e.V.
Charlottenstraße 42/Dorotheenstraße • 10117 Berlin
Tel.: +49 (30) 22 00 24 70
Fax: +49 (30) 22 00 24 799
E-Mail: info@tmf-ev.de
Website: www.tmf-ev.de

 
         
      nach obennach oben  
         
News

Call for Papers: 7. Nationales Biobanken-Symposium 2018

Einreichungsfrist: 22. Juni 2018 | Symposium am 11./12. Dezember 2018 in Berlin


 
News

Call for Papers: 7. Nationales Biobanken-Symposium 2018

Einreichungsfrist: 22. Juni 2018 | Symposium am 11./12. Dezember 2018 in Berlin


 
TMF-Termine

Verlängerung Deadline Call for Papers: Moderne Biobanken – fit for purpose (7. BMB-Symposium)

22.06.2018



TMF-Workshop: Nutzung des MDM-Portals für medizinische Register (Berlin)

22.06.2018




Interviews

„Wir brauchen dringend einen bundesweit einheitlichen Dokumentations­standard für die gesamte Versorgungskette des Notfallpatienten“

Interview mit Univ.-Prof. Dr. med. Rainer Röhrig (Universität Oldenburg) und Univ.-Prof. Dr. med. Felix Walcher (Universität Magdeburg) zum Aufbau eines nationalen Notaufnahmeregisters


 
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang