Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
News
Interviews
Stellungnahmen
Newsletter
Ausschreibungen
Presse
Termine
Komfort-Download
Arbeitsbereiche
Online-Forum
Stellenmarkt
 

 

Artikel von Januar 2014

 
 

Medizinische Forschung braucht Infrastrukturen

MFT und TMF plädieren für Investitionen in Infrastrukturen - Gemeinsamer Beitrag im Deutschen Ärzteblatt

31.01.2014. In einem heute im Deutschen Ärzteblatt erschienenen gemeinsamen Beitrag weisen Prof. Dr. Heyo Kroemer, Präsident des Medizinischen Fakultätentages, und Prof. Dr. Michael Krawczak, Vorstandsvorsitzender der TMF, darauf hin, dass in allen relevanten Bereichen, vornehmlich aber in der Informationstechnik, Investitionen in Infrastrukturen notwendig sind, um die Hochschulmedizin in Deutschland wissenschaftlich konkurrenzfähig zu halten.
 
 

Register-IT: Für Datenerhebung und Datenmanagement stehen mächtige Werkzeuge zur Verfügung

TMF-Workshop zeigt weiteren Handlungsbedarf auf

30.01.2014. Kein Register in der medizinischen Forschung kommt heute ohne effektive Softwareunterstützung aus. Allerdings ist es für Forscher sehr schwer, einen Überblick zu bekommen, welche Softwarelösungen zur Verfügung stehen, ob ein kommerzielles System empfehlenswert ist oder frei verfügbare Open Source Software zum Einsatz kommen kann und ob jede Lösung auch den rechtlichen und organisatorischen Anforderungen genügt. Um diese und weitere Fragen zu diskutieren, haben sich am 20. Januar 2014 in Frankfurt mehr als 60 Forscher, Entwickler und Industrievertreter auf Einladung von Prof. Dr. Bodo Grimbacher und Benjamin Gathmann (Centrum für Chronische Immundefizienz der Universität Freiburg) zum TMF-Workshop „Register-Toolbox“ getroffen.
 
 

Forschungs-IT in der Medizin: Vorhandene Komponenten nutzen und integrieren

TMF startet Serie jährlicher Berichte und Handlungsempfehlungen zu IT-Infrastrukturen in der patientenorientierten Forschung

29.01.2014. „Medizinische Forschungsprojekte sollten nicht weitere IT-Anwendungen programmieren, sondern die bereits bestehenden guten Lösungen nutzen und ihre Ressourcen vor allem für eine sinnvolle Integration dieser Komponenten in das IT-Gesamtkonzept nutzen“. So fasste Prof. Dr. Ulrich Sax (Universitätsmedizin Göttingen) die wichtigsten Erkenntnisse des Berichtes zu IT-Infrastrukturen in der patientenorientierten Forschung zusammen, den die TMF mit der Ausgabe 2012/2013 zum ersten Mal vorgelegt hat. “Die Integration der Einzelkomponenten ist nicht trivial. Man darf die Frage nicht allein auf technischer Ebene betrachten, sondern muss immer das Dreieck Technik – Recht – Organisation im Blick haben. Das ganze Konstrukt muss funktionieren!“, so Ulrich Sax, der als Sprecher der TMF-Arbeitsgruppe IT-Infrastruktur und Qualitätsmanagement im IT-Reviewing-Board der TMF mitwirkt.
 
 

„Das ganze Konstrukt muss funktionieren, nicht nur die Einzelkomponente“

Interview mit Prof. Dr. Ulrich Sax zum ersten Bericht des IT-Reviewing Board der TMF

Januar 2014. „Medizinische Forschungsprojekte sollten nicht weitere IT-Anwendungen programmieren, sondern die bereits bestehenden guten Lösungen nutzen und ihre Ressourcen vor allem für eine sinnvolle Integration dieser Komponenten in das IT-Gesamtkonzept nutzen. Das ist nicht trivial. Man darf die Frage nicht allein auf technischer Ebene betrachten, sondern muss immer das Dreieck Technik – Recht – Organisation im Blick haben. Das ganze Konstrukt muss funktionieren!“ Prof. Dr. Ulrich Sax (Universitätsmedizin Göttingen) ist Mitglied im 2012 eingerichteten IT-Reviewing Board der TMF, das jährliche Bestandserhebungen und Bedarfsermittlungen zur IT-Infrastruktur der patientenorientierten Forschung vorlegt.
 
 

BMBF veröffentlicht Richtlinien zur Förderung von europäischen Forschungsprojekten zu Neuroinflammation im Rahmen des ERA-NET NEURON

Vorlage von Projektskizzen bis spätestens 10. März 2014 möglich

14.01.2014. Mit dieser Fördermaßnahme wird das Ziel verfolgt, die Expertise und Ressourcen einschlägig qualifizierter Arbeitsgruppen international zusammenzuführen. Durch gemeinsame kooperative Forschungsansätze sollen Fortschritte im Verständnis, bei der Diagnose und bei der Therapie von Hirnerkrankungen erzielt und Synergieeffekte ermöglicht werden, die allein auf nationaler Ebene nicht zu erreichen sind.


 
 

TMF-Forum: Neues Informationssystem liefert Daten für Versorgungsforschung

Gemeinsame Pressemitteilung von DIMDI und TMF

09.01.2014. Das neue Informationssystem Versorgungsdaten (Datentransparenz) des DIMDI wird Anfang 2014 erstmals aggregierte Versorgungsdaten der gesetzlichen Krankenkassen für Analysen zur Verfügung stellen. Welche Daten diese genau sind und wie der Zugang dazu erfolgt, stellt das DIMDI beim TMF-Forum Versorgungsforschung vor, das am 30. Januar 2014 von 10 bis 17 Uhr in Berlin stattfindet.
 
 

Ausschreibung der Deutschen Krebshilfe: Epidemiologische Forschung mit Krebsregisterdaten

2. Ausschreibungsrunde - Abgabefrist für Absichtserklärungen 14. März 2014

10.01.2014. Mit dem Ziel, die epidemiologische Forschung mit Daten aus epidemiologischen sowie klinischen Krebsregistern weiter zu fördern, hat die Deutsche Krebshilfe beschlossen, eine zweite Ausschreibungsrunde für das Programm "Epidemiologische Forschung mit Krebsregisterdaten" zu starten. Durch die Finanzierung von innovativen Studien, beabsichtigt die Deutsche Krebshilfe - in Übereinstimmung mit dem Nationalen Krebsplan -, neue Impulse für die Verbesserung der Lebensqualität und Gesundheitsversorgung von Krebspatienten sowie Langzeitüberlebenden zu schaffen. Darüber hinaus hat dieses Förderungsschwerpunkt-Programm das Ziel, die Nachhaltigkeit qualitativer epidemiologischer Forschung durch die Gründung eines Ausbildungsprogrammes für Absolventen im Bereich der Krebsepidemiologie zu gewährleisten.
News Archiv

Juli 2017 (8)

Juni 2017 (8)

Mai 2017 (4)

April 2017 (2)

März 2017 (5)

Februar 2017 (2)

Januar 2017 (4)

Dezember 2016 (8)

November 2016 (5)

Oktober 2016 (4)

September 2016 (7)

August 2016 (5)

Juli 2016 (8)

Juni 2016 (5)

Mai 2016 (3)

April 2016 (11)

März 2016 (5)

Februar 2016 (3)

Januar 2016 (8)

Dezember 2015 (6)

November 2015 (3)

Oktober 2015 (8)

September 2015 (5)

August 2015 (3)

Juli 2015 (7)

Juni 2015 (7)

Mai 2015 (5)

April 2015 (2)

März 2015 (6)

Februar 2015 (7)

Januar 2015 (8)

Dezember 2014 (6)

November 2014 (9)

Oktober 2014 (10)

September 2014 (3)

Juli 2014 (6)

Juni 2014 (5)

Mai 2014 (4)

April 2014 (8)

März 2014 (8)

Februar 2014 (6)

Januar 2014 (7)

Dezember 2013 (8)

November 2013 (6)

Oktober 2013 (5)

September 2013 (10)

August 2013 (4)

Juli 2013 (8)

Juni 2013 (7)

Mai 2013 (4)

April 2013 (9)

März 2013 (9)

Februar 2013 (5)

Januar 2013 (5)

Dezember 2012 (7)

November 2012 (4)

Oktober 2012 (5)

September 2012 (5)

August 2012 (3)

Juli 2012 (4)

Juni 2012 (4)

Mai 2012 (3)

April 2012 (3)

März 2012 (5)

Januar 2012 (7)

Dezember 2011 (2)

November 2011 (8)

Oktober 2011 (10)

September 2011 (2)

August 2011 (4)

Juli 2011 (3)

Juni 2011 (5)

Mai 2011 (7)

April 2011 (4)

März 2011 (5)

Februar 2011 (3)

Januar 2011 (5)

Dezember 2010 (3)

November 2010 (3)

Oktober 2010 (5)

September 2010 (9)

August 2010 (5)

Juli 2010 (6)

Juni 2010 (12)

Mai 2010 (3)

April 2010 (4)

März 2010 (4)

Februar 2010 (4)

Januar 2010 (1)

Dezember 2009 (1)

November 2009 (1)

Oktober 2009 (5)

September 2009 (8)

August 2009 (1)

Juli 2009 (8)

Juni 2009 (6)

Mai 2009 (2)

April 2009 (6)

März 2009 (5)

Februar 2009 (4)

Januar 2009 (2)

Dezember 2008 (3)

November 2008 (5)

Oktober 2008 (3)

September 2008 (5)

August 2008 (3)

Juli 2008 (5)

Juni 2008 (4)

Mai 2008 (3)

April 2008 (6)

März 2008 (3)

Februar 2008 (1)

Januar 2008 (2)

Dezember 2007 (2)

November 2007 (4)

Oktober 2007 (4)

September 2007 (5)

Juni 2007 (2)

Mai 2007 (1)

April 2007 (6)

Januar 2007 (1)

Dezember 2006 (8)

November 2006 (4)

Oktober 2006 (1)

September 2006 (4)

August 2006 (1)

Juli 2006 (1)

Juni 2006 (3)

Mai 2006 (1)

April 2006 (3)

März 2006 (1)

Februar 2006 (1)

Januar 2006 (2)

Dezember 2005 (3)

November 2005 (1)

Oktober 2005 (1)

September 2005 (2)

August 2005 (2)

Juli 2005 (3)

Juni 2005 (2)

April 2005 (4)

November 2004 (1)

Oktober 2004 (1)

September 2004 (1)

August 2004 (1)

Juni 2004 (2)

Mai 2004 (1)

Presseschau

Termine

German CDISC User Group Meeting (Ingelheim am Rhein)

05.09.2017



Sitzung der AG IT-Infrastruktur und Qualitätsmanagement (Berlin)

13.09.2017




Interviews

„Digitalisierung im Gesundheitswesen hat frischen Schwung bekommen“

Interview mit Sebastian C. Semler (TMF) zur TELEMED 2017


 
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang