Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Interviews
Newsletter
Infos abonnieren
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

 

Infrastrukturen für die medizinische Forschung: DFG-Projekte unter Nutzung der TMF starten

Kick-off der geförderten Projekte in Berlin – DFG finanziert TMF-Mitgliedschaft und enge Zusammenarbeit mit der TMF

08.07.2016. Passgenaue Infrastrukturen sind ein kritischer Erfolgsfaktor für die medizinische Forschung. Die DFG fördert neun Projekte, die solche Infrastrukturen in enger Zusammenarbeit mit der TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. – aufbauen. „Wir heißen die neuen Projekte als Partner und künftige Mitglieder in der TMF sehr herzlich willkommen. Mit dieser Förderung setzt die DFG ein wichtiges Signal für die Weiterentwicklung der medizinischen Forschung und für die Nachhaltigkeit der dazu notwendigen Infrastrukturen“, betonte Professor Dr. Michael Krawczak, Vorstandsvorsitzender der TMF, im gemeinsamen Kick-off-Workshop der Projekte am 8. Juli 2016 in Berlin.

Die TMF ist die Dachorganisation für die medizinische Verbundforschung in Deutschland und wirkt im Rahmen der DFG-Förderung, die auch ein zentrales Koordinationsprojekt umfasst, in den Projekten auch inhaltlich mit. Neben der Unterstützung der Einzelprojekte stellen die Aktualisierung und strategische Weiterentwicklung der darin erarbeiteten Werkzeuge und Infrastrukturen ein wesentliches Ziel des TMF-Zentralprojekts dar. 

Alle Projekte werden für die Dauer der Projektlaufzeit Mitglieder im TMF e.V. – der Mitgliedsbeitrag wird ebenfalls von der DFG gefördert. Die TMF-Mitgliedschaft befördert die Quervernetzung der Projekte mit Forscherinnen und Forschern anderer Einrichtungen im Rahmen der TMF-Arbeitsgruppen und sichert damit eine breite Abstimmung innerhalb der medizinischen Community und Anpassung der Ergebnisse an den tatsächlichen Bedarf.  

Die im Rahmen der Projekte entwickelten Ergebnisse werden der Wissenschaft über die TMF-Plattform frei zur Verfügung gestellt. Sie ergänzen damit das über die TMF bereitgestellte Portfolio an frei verfügbaren Konzepten, Softwarewerkzeugen, Leitfäden, Checklisten und anderen Arbeitspapieren.  

 

Geförderte Projekte:   

  • Standards und Werkzeuge zur Beurteilung der Datenqualität in komplexen epidemiologischen Studien. Projektleitung: PD Dr. Carsten Oliver Schmidt, Greifswald      
  • MAGIC – Mainzelliste, Samply.Auth und der Generische Informed Consent Service als Open-Source-Werkzeuge für Identitäts-, Einwilligungs- und Rechtemanagement in der medizinischen Verbundforschung. Projektleitung: Dr. Martin Lablans, Heidelberg      
  • Planungsunterstützung für interoperable Informationssysteme in der klinischen Forschung (3LGM2IHE). Projektleitung: Prof. Dr. Alfred Winter, Leipzig
  • Weiterentwicklung und Etablierung des Nationalen Metadata Repositories (NMDR). Projektleitung: Prof. Dr. Alfred Winter, Leipzig   
  • Untersuchungen zum Einfluss dezentraler Strukturen im Bereich von Biomaterialbanken auf die Qualität von Biomaterialproben. Projektleitung: PD Dr. Karoline I. Gaede, Borstel
  • Anonymisierte Routinedaten aus der ambulanten Versorgung für die Versorgungsforschung, RADAR. Projektleitung: Prof. Dr. Eva Hummers-Pradier, Göttingen
  • CandActCFTR, eine Datenbank für Wirkstoffe, die die Funktion von CFTR bei Mukoviszidose verbessern. Projektleitung: PD Dr. rer. nat. Frauke Stanke, Hannover
  • Semantische Textanalyse zur qualitätskontrollierten Extraktion klinischer Phänotyp-Information im Healthcare Integrated Biobanking (STAKI2B2). Projektleitung: PD Dr. Michael Kiehntopf, Jena
  • TMF-Koordinationsantrag. Projektleitung: Prof. Dr. Michael Krawczak, Kiel


Kontakt:

  • DFG-Geschäftsstelle: Dr. Katja Hartig, Tel. +49 228 885-2359, E-Mail
  • TMF-Geschäftsstelle: Antje Schütt, Tel. +49 30 220024731, E-Mail

 

 "Besonders ist, dass mit diesen Projekten gefördert wird, die Methode an sich weiterzuentwickeln", sagte einer der Teilnehmer stellvertretend für alle Projektleiter und -beteiligte. Die Vorstellung der Projekte zeigte vielfältige Verknüpfungen und Synergien zwischen den Projekten. Diese sollen in den kommenden Monaten in den verschiedenen Arbeitsgruppen der TMF auch in einem erweiterten Kreis aufgegriffen und genutzt werden. V.l.n.r. Dr. Annette Pollex-Krüger (TMF Geschäftsstelle), Robin Houben (Robert-Koch-Institut, Berlin / Projekt "Standards Datenqualität Epidemiologie"), Stefan Damerow (Robert-Koch-Institut, Berlin / "Standards Datenqualität Epidemiologie"), Sebastian Claudius Semler (TMF Geschäftsstelle), Johannes Drepper (TMF Geschäftsstelle), Dr. Peter Brunecker (Berliner Institut für Gesundheitsforschung BIH / Projekt NMDR), Florian Rißner (Universitätsklinikum Jena / Projekt NMDR), Prof. Dr. Alfred Winter (Universität Leipzig, IMISE / Projekte NMDR & 3LGM2IHE), Sebastian Stäubert (Universität Leipzig, IMISE / Projekt 3LGM2IHE), Stephanie Heinemann (Universitätsmedizin Göttingen, Institut für Allgemeinmedizin / Projekt RADAR), PD Dr. Carsten Schmidt (Universität Greifswald, Institute for Community Medicine / "Standards Datenqualität Epidemiologie"), Dr. Martin Lablans (DKFZ / Projekte MAGIC & NMDR), Prof. Dr. Eva Hummers-Pradier (Universitätsmedizin Göttingen, Institut für Allgemeinmedizin / Projekt RADAR), Karsten Senghas (DKFZ / Projekt NMDR), Hannes Ulrich (Universität Lübeck, Institut für Medizinische Informatik / Projekt NMDR), PD Dr. Dr. Michael Kiehntopf (Universitätsklinikum Jena, ICKL / Projekte STAKI2B2 & "Probenqualität Biomaterialbanken"), PD Dr. Karoline I. Gaede (FZ Borstel / "Probenqualität Biomaterialbanken"), PD Dr. Josef Ingenerf (Universität Lübeck, Institut für Medizinische Informatik / Projekt NMDR), Prof. Dr. Udo Hahn (Universität Jena / Projekt STAKI2B2), Dr. Katja Hartig (DFG).

 

 

 

 

 

News Archiv

Juli 2018 (2)

Juni 2018 (7)

Mai 2018 (1)

April 2018 (1)

März 2018 (7)

Februar 2018 (2)

Januar 2018 (7)

Dezember 2017 (6)

November 2017 (2)

Oktober 2017 (3)

September 2017 (4)

August 2017 (1)

Juli 2017 (8)

Juni 2017 (9)

Mai 2017 (4)

April 2017 (2)

März 2017 (5)

Februar 2017 (2)

Januar 2017 (4)

Dezember 2016 (8)

November 2016 (5)

Oktober 2016 (4)

September 2016 (7)

August 2016 (5)

Juli 2016 (8)

Juni 2016 (5)

Mai 2016 (3)

April 2016 (11)

März 2016 (5)

Februar 2016 (3)

Januar 2016 (8)

Dezember 2015 (6)

November 2015 (3)

Oktober 2015 (8)

September 2015 (5)

August 2015 (4)

Juli 2015 (7)

Juni 2015 (7)

Mai 2015 (5)

April 2015 (2)

März 2015 (6)

Februar 2015 (7)

Januar 2015 (8)

Dezember 2014 (6)

November 2014 (9)

Oktober 2014 (10)

September 2014 (3)

Juli 2014 (6)

Juni 2014 (5)

Mai 2014 (4)

April 2014 (8)

März 2014 (8)

Februar 2014 (6)

Januar 2014 (7)

Dezember 2013 (8)

November 2013 (6)

Oktober 2013 (5)

September 2013 (10)

August 2013 (4)

Juli 2013 (8)

Juni 2013 (7)

Mai 2013 (4)

April 2013 (9)

März 2013 (9)

Februar 2013 (5)

Januar 2013 (5)

Dezember 2012 (7)

November 2012 (5)

Oktober 2012 (5)

September 2012 (5)

August 2012 (3)

Juli 2012 (4)

Juni 2012 (4)

Mai 2012 (3)

April 2012 (3)

März 2012 (5)

Januar 2012 (7)

Dezember 2011 (2)

November 2011 (8)

Oktober 2011 (10)

September 2011 (2)

August 2011 (5)

Juli 2011 (3)

Juni 2011 (5)

Mai 2011 (8)

April 2011 (4)

März 2011 (5)

Februar 2011 (3)

Januar 2011 (5)

Dezember 2010 (3)

November 2010 (3)

Oktober 2010 (5)

September 2010 (9)

August 2010 (5)

Juli 2010 (6)

Juni 2010 (12)

Mai 2010 (3)

April 2010 (4)

März 2010 (4)

Februar 2010 (4)

Januar 2010 (1)

Dezember 2009 (1)

November 2009 (1)

Oktober 2009 (5)

September 2009 (8)

August 2009 (1)

Juli 2009 (8)

Juni 2009 (6)

Mai 2009 (2)

April 2009 (6)

März 2009 (5)

Februar 2009 (4)

Januar 2009 (2)

Dezember 2008 (3)

November 2008 (6)

Oktober 2008 (3)

September 2008 (5)

August 2008 (3)

Juli 2008 (5)

Juni 2008 (4)

Mai 2008 (3)

April 2008 (6)

März 2008 (3)

Februar 2008 (1)

Januar 2008 (2)

Dezember 2007 (2)

November 2007 (4)

Oktober 2007 (4)

September 2007 (5)

Juni 2007 (2)

Mai 2007 (1)

April 2007 (6)

Januar 2007 (1)

Dezember 2006 (8)

November 2006 (4)

Oktober 2006 (1)

September 2006 (4)

August 2006 (1)

Juli 2006 (1)

Juni 2006 (3)

Mai 2006 (1)

April 2006 (3)

März 2006 (1)

Februar 2006 (1)

Januar 2006 (2)

Dezember 2005 (3)

November 2005 (1)

Oktober 2005 (1)

September 2005 (2)

August 2005 (2)

Juli 2005 (3)

Juni 2005 (2)

April 2005 (4)

November 2004 (1)

Oktober 2004 (1)

September 2004 (1)

August 2004 (1)

Juni 2004 (2)

Mai 2004 (1)

Presseschau

Termine

Arbeitstreffen der DFG-Projekte (Berlin)

27.08.2018



TMF-Workshop: Elektronische Datentreuhänder­dienste auf der GMDS-Jahrestagung 2018 (Osnabrück)

05.09.2018




Interviews

„Wir brauchen dringend einen bundesweit einheitlichen Dokumentations­standard für die gesamte Versorgungskette des Notfallpatienten“

Interview mit Univ.-Prof. Dr. med. Rainer Röhrig (Universität Oldenburg) und Univ.-Prof. Dr. med. Felix Walcher (Universität Magdeburg) zum Aufbau eines nationalen Notaufnahmeregisters


 
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang