Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Veranstaltungen Mitglieder und Partner
Anmeldeformulare
Jahreskongress 2018
DB-Ticket
Termin-Archiv
Stellenmarkt
Online-Services
 

Termindetails

Zi Konferenz Versorgungsfor­schung: Regionale Unterschiede in der Gesundheits­versorgung

Termin: Mittwoch, 13. September 2017, 10:00 - Donnerstag, 14. September 2017, 12:00

Kategorie: Kongresse & Tagungen



Regionale Unterschiede in der Gesundheitsversorgung: Aus den Regionen lernen – ein Gewinn fürs Ganze?

Konferenz am 13./14. September 2017 in Berlin

Entscheidet der Wohnort schicksalhaft über unsere medizinische Versorgung?

Die Anforderungen an eine sichere und effiziente medizinische Versorgung steigen fortwährend. Aber die Versorgungsforschung dokumentiert, dass Inanspruchnahme und Erbringung medizinischer Versorgung geografischen Mustern folgen, die gleichzeitig Hinweise auf erhebliche Verbesserungs-potenziale beinhalten. Trotz einheitlicher Rahmenvorgaben sind der Zugang zu medizinischen Leistungen und die Versorgungsqualität insgesamt in allen Gesundheitssystemen räumlich höchst heterogen. Handelt es sich hierbei schlicht um Schicksal oder um ein Reservoir von guten Vorbildern? Besteht ein moralischer Gestaltungsauftrag, aus diesen Vorbildern zum Nutzen aller Patienten zu lernen? Und wenn ja, wie lässt sich dies effektiv umsetzen? Tragen Sie zu dieser Diskussion aktiv bei! Das Programm sieht eingereichte Vorträge und eingeladene Referenten vor. Melden Sie sich zu Wort mit Ihren Beiträgen für Vorträge.

Ziel dieser Konferenz wird es sein, insbesondere die Medizinischen Fachgesellschaften und die ärztlichen Berufsverbände in die Frage einzubeziehen, wie mit Erkenntnissen über regionale Unterschiede der Versorgung weiter umgegangen werden soll.

Ort

Langenbeck-Virchow-Haus | Website

Luisenstraße 58/59
10117 Berlin-Mitte


Einreichungen

Ihre Beiträge aus der klinischen Praxis, aus der Projektarbeit, aus der Forschung sowie über Projektplanungen und Projekterfahrungen sollen auf dieser Tagung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Die Frist für Einreichungen ist der 02. Juli 2017. Das Formular für Ihre Einreichung finden Sie hier zum Download (PDF).

Anmeldung und Teilnahmegebühren

Die Anmeldung ist nur online möglich.

  1. zur Anmeldung

Die Teilnahmegebühr für die gesamte Konferenz beträgt 100 Euro. Sie ergänzt das Sponsoring des Zi und schließt die Kosten einschließlich aller Mahlzeiten, die während der Konferenz zur Verfügung gestellt werden, ein. Die Anmeldung erfolgt nur bei vollständiger Bezahlung der Teilnahmegebühr.

Nicht enthalten in der Gebühr ist die Teilnahme am gemeinsamen Abendessen am 13. September. Der Teilnahmebeitrag für das gemeinsame Abendessen beträgt für Konferenzteilnehmer und ggf. begleitende Partner jeweils 50 Euro.

Kontakt und weitere Informationen

Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung
in Deutschland (Zi) | Website

Herbert-Lewin-Platz 3
10623 Berlin
Tel.: +49 30 4005 2402 | E-Mail

  1. Programm und weitere Informationen

 


 
Termin speichern

         
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang