Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

 
(Letzte Aktualisierung: 06.03.19)

D089-01 QS Kohorten

Standards und Werkzeuge zur Beurteilung der Datenqualität in komplexen epidemiologischen Studien

[Drittmittelprojekt | laufend] Das Projekt »Standards und Werkzeuge zur Beurteilung der Datenqualität in komplexen epidemiologischen Studien (QS-Kohorten)« ist Teil der DFG-Fördermaßnahme zur »Förderung von Forschungsprojekten über die und mit der TMF«.

Eine hohe Datenqualität ist unabdingbar, um epidemiologische Forschungsfragen zu Erkrankungen, Risikofaktoren und Erkrankungsfolgen valide zu beantworten. Konsentierten leistungsfähigen Indikatoren, Standards sowie Werkzeugen zur Beurteilung der Datenqualität kommt daher eine erstrangige Bedeutung zu, liegen aber nur unzureichend vor.

Ziel des Projektes ist die Etablierung von Standards und Werkzeugen zur Datenqualität, um die Qualität und Transparenz epidemiologischer Forschung zu erhöhen. Der Fokus liegt auf Primärdatenerhebungen in Kohortenstudien. Einen Orientierungspunkt liefert die TMF-Leitlinie Datenqualität, deren Indikatoren sowohl zur Beurteilung vorliegender Datensätze als auch zum Monitoring der Datenqualität in laufenden Datenerhebungen geeignet sind.

Mit diesem Projekt werden Standards zur Bewertung der Datenqualität in epidemiologischen Studien und Werkzeuge zur Implementierung dieser Standards geschaffen. Die breite Verankerung des Projektes in der deutschen Epidemiologie und die Kooperation mit nationalen und internationalen Netzwerken ermöglicht eine hohe Reichweite der Projektergebnisse.

 

Aktivitäten und Fortschritt 2018

  • Erarbeitung der Basis für ein überarbeitetes Datenqualitäts-Konzept für Studien mit primären Datensammlungen (Kohortenstudien)
  • Katalogisierung statistischer Techniken zur Analyse und Darstellung der Datenqualität
  • Adaption einer Software für das automatisierte Reporting von Datenqualität (Square2) 
 

Ausblick 2019

  • Durchführung eines Abschlussworkshops
     

Projektleitung

Prof. Dr. Carsten Oliver Schmidt, Greifswald

inhaltliche Mitwirkung: TMF
 

Projektzeitraum:

Juli 2016 – Mai 2019
 

Förderer:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) – Projektnummer 315057723


News

1. Nationales Digital Health Symposium verbindet Forschung und Versorgung

TMF und GVG fördern sektorübergreifende Vernetzung - Anmeldung bereits möglich


 
Interviews

Interview: Deutschland verliert den Anschluss in der genomischen Medizin

Gespräch mit Prof. Dr. Michael Krawczak, Jürgen Eils und Dr. Roman Siddiqui


 
TMF-Termine

REDCap Workshop (Berlin)

30.10.2019



TMF-Tutorials (Berlin)

12.11.2019 - 13.11.2019




© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang