Prof. Dr. Stephan Ludwig begrüßte die Teilnehmer und freute sich über das große Interesse an diesem Workshop