Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

 

   

10. TMF-Jahreskongress

14.-15. März 2018 | Hamburg

Digitalisierung in der Medizin - Chancen für Forschung und Versorgung

  1. Weitere Informationen, Programm und Anmeldung

 
Tutorials am Kongressvortag

13. März 2018 | Hamburg

Systemvalidierung (ausgebucht) | IHE-konforme Informationssysteme (wird verschoben) | Datenschutz (ausgebucht) | Datenanonymisierung (ausgebucht) | Patienteninformationen und Einwilligungserklärungen (noch wenige Plätze verfügbar, bitte per E-Mail anmelden)

  1. Weitere Informationen und Programm

 


Wir trauern um Insa Bruns (1960 - 2018)

Gemeinsamer Nachruf des KKS-Netzwerks und mehrerer Partnerverbände

30.01.2018. Am 21. Januar 2018 ist Insa Bruns nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Wir sind bestürzt und fassungslos, so plötzlich eine geschätzte Kollegin zu verlieren, die vor wenigen Wochen noch voller Tatkraft war. Für ihre Kompetenz und ihr unermüdliches Engagement haben wir sie alle bewundert. Vielen von uns ist sie über die Jahre auch eine persönliche Freundin geworden.


 

BMBF veröffentlicht Richtlinie zur Förderung von "Interdisziplinären Summer Schools in der Systemmedizin" (e:Med)

Einreichungsschluss für Förderanträge ist der 17. April 2018

30.01.2018. Das BMBF beabsichtigt "Interdisziplinäre Summer Schools in der Systemmedizin" zu fördern. Summer Schools sind hier definiert als mehrtägige Workshops, in denen Nachwuchsforscherinnen und -forschern die Möglichkeit geboten wird, sich in dem neuen, interdisziplinären Gebiet der Systemmedizin durch Training, Seminare, intensiven fachlichen Austausch und fächerübergreifende Vernetzung weiter zu qualifizieren. Forschende verschiedener Fachdisziplinen können während oder nach ihrer Promotion an den Summer Schools teilnehmen. Durch die Summer Schools soll eine Annäherung zwischen den verschiedenen Fachdisziplinen gefördert und eine zusätzliche Qualifizierung der Teilnehmenden für wissenschaftliches Arbeiten im Bereich der Systemmedizin erreicht werden.


 

BMBF veröffentlicht Richtlinie zur Förderung transnationaler Forschungsprojekte zu Innovationen gegen antibiotikaresistente Bakterien: Initiative "JPIAMR"

Einreichungsschluss für Projektskizzen ist der 7. März 2018

30.01.2017. Das wichtigste Ziel der sechsten gemeinsamen Bekanntmachung der Joint Programming Initiative on Antimicrobial Resistance (JPIAMR) ist es, die Ressourcen, Infrastrukturen und Forschungsanstrengungen vieler Länder zusammenzubringen, um neue Targets zu identifizieren und zu validieren, neue Therapien zu entwickeln und neue Werkzeuge für innovative Behandlungen einschließlich neuer Antibiotika bereitzustellen. Multinationale Zusammenarbeit in der Forschung soll gestärkt werden und zusätzlichen Nutzen für die Entwicklung neuer Therapien bringen. Dabei soll auf bestehenden nationalen Forschungsansätzen aufgebaut werden.


 

Weitere Meldungen finden Sie unter dem Menüpunkt News


Produkt-Schaufenster


An dieser Stelle präsentieren wir wechselnd einzelne TMF-Produkte. Die Produktübersicht finden Sie unter dem Menüpunkt Produkte.

IT-Infrastrukturen in der patientenorientierten Forschung

Jährlicher Bericht des IT-Reviewing Board der TMF: Aktueller Stand und Handlungsbedarf

 
   
Nachdem in der medizinischen Forschung über viele Jahre die Auswahl oder Programmierung einzelner IT-Anwendungen im Vordergrund stand, bedarf es heute eines übergreifenden Konzeptes für die Integration verschiedener Infrastrukturkomponenten in die IT-Gesamtlösung von Forschungseinrichtungen und -verbünden. Solche Komponenten reichen von Datenbanken und Software-Anwendungen über die Ansteuerung von Robotik bis zur Kommunikation mit mobilen Geräten. Notwendige Voraussetzung für die Integration und Weiterentwicklung ist eine kontinuierliche Bestands- und Bedarfsanalyse, die das IT-Reviewing Board der TMF ab 2013 jährlich vorlegt.

 

Gesundheitsforschung kommunizieren, Stakeholder Engagement gestalten

Grundlagen, Praxistipps und Trends. W. Lesch/A. Schütt (Hrsg.), TMF-Schriftenreihe Bd. 14

Angesichts einer gesellschaftlichen Entwicklung hin zu mehr Transparenz und Partizipation wird Kommunikation in der (Gesundheits-)Forschung immer wichtiger. Vertrauen zwischen Forschungseinrichtungen und ihren Stakeholdern, zwischen Forschung und Gesellschaft muss immer wieder neu geschaffen werden. Der Sammelband gibt Anregungen, wie erfolgreiche Kommunikation in der Gesundheitsforschung gelingen kann, und ist ein Nachschlagewerk, das den Lesern Hilfestellung und Tipps für die eigene Arbeit gibt.

 

ToolPool Gesundheitsforschung

ToolPool Gesundheitsforschung: Ein Portal für IT-Werkzeuge und Information. Von Forschern für Forscher.

Die TMF hat mit dem ToolPool Gesundheitsforschung ein Informationsportal konzipiert, das die Entwicklung sowie den Betrieb und Ausbau von leistungsfähigen IT-Infrastrukturen für die medizinische Forschung unterstützt. Das Portal vermittelt Werkzeuge, Konzepte, Leitfäden, Services und vorhandenes Know-how an verschiedene Zielgruppen der medizinischen Forschung, insbesondere auch an neue Projekte. Informationen zum Einsatz der Produkte, Funktionen wie Erfahrungsberichte von Nutzern und eine starke Suchfunktion helfen bei der zielgerichteten Auswahl des geeigneten Produktes.

 

News

Wir trauern um Insa Bruns (1960 - 2018)

Gemeinsamer Nachruf des KKS-Netzwerks und mehrerer Partnerverbände


 
TMF-Termine

Vorstandssitzung (Berlin)

02.03.2018



TMF-Tutorials (Hamburg)

13.03.2018




Veranstaltungen

von Mitgliedern und Partnern der TMF

Biospecimen Research Symposium: Quality Matters (Luxembourg)
27.02.2018 - 28.02.2018



Interviews

„Die Entwicklung geht von Top-down zu partizipatorischen Ansätzen“

Interview mit Wiebke Lesch und Antje Schütt zur Entwicklung der Wissenschafts­kommunikation in der Gesundheitsforschung


 
Presseschau

© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang