Verstanden

Hinweis zum Einsatz von Cookies: Um die Funktionalitäten dieser Website anbieten zu können, nutzen wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO rein technische Cookies, für die keine Einwilligung erforderlich ist. Mehr erfahren

 
Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Veranstaltungen Mitglieder und Partner
Anmeldeformulare
Jahreskongress 2021
DB-Ticket
Hotelinformationen
Termin-Archiv
Stellenmarkt
Online-Services
 

Termindetails

Münchner Archivtage 2022

Donnerstag, 30. Juni 2022 - Freitag, 1. Juli 2022

Kategorie: Kongresse & Tagungen



48. Treffen der GMDS-Arbeitsgruppe „Archivierung von Krankenunterlagen (AKU)“
unter Mitwirkung von
dem Competence Center für die Elektronische Signatur im Gesundheitswesen e.V. (CCESigG), der Entscheiderfabrik-Fachgruppe „ECM-Systeme und IHE“ und IHE Deutschland e.V.

Termin: 30. Juni und 1. Juli 2022

Veranstaltungsort: Münchner (Universitäts-)Klinikum rechts der Isar (MRI) der Technischen Universität München (TUM)

Leitthema: Aktueller Stand zu digitalen und IHE-konformen Gesundheits- und Patientenakten sowie Signaturen, ECM-Systeme und Integrationsplattformen

Veranstalter: Arbeitsgruppe "Archivierung von Krankenunterlagen (AKU)" der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V.

Ansprechpartner:
Paul Schmücker (eMail: p.schmuecker@hs-mannheim.de)
Andreas Henkel (eMail: andreas.henkel@mri.tum.de),
Kom. Leiter der GMDS-Arbeitsgruppe „Archivierung von Krankenunterlagen"
c/o Abteilung IT des Klinikums rechts der Isar (MRI)
Ismaninger Straße 22, D-81675 München
Tel.: +49 (0) 89 4140-4369 oder -7800
Fax: +49 (0) 89 4140-4954

Das 48. Treffen der GMDS-Arbeitsgruppe „Archivierung von Krankenunterlagen“ findet am 30. Juni und 01. Juli 2022 im Klinikum rechts der Isar (MRI) der Technischen Universität München (TUM) in den Räumen des  Zentralinstituts für Translationale Krebsforschung (TranslaTUM) statt.

Die Münchner Archivtage befassen sich v.a. mit dem aktuellen Stand von digitalen und IHE-konformen Gesundheits- und Patientenakten, Signaturen, ECM-Systemen und Integrationsplattformen. Schwerpunkte der Tagung sind u.a. der Stand der digitalen Archivierung in Deutschland, Konzepte und Lösungen des Universitätsklinikums rechts der Isar (MRI-TUM), Integrationsplattformen von IHE- und FHIR-basierten Lösungen, Interoperabilität von elektronischen Archivsystemen, standardisierte Schnittstellen zwischen Dokumentations-, Signatur- und Archivierungsdiensten sowie aktuelle rechtliche Anforderungen.

 

  1. Weitere Informationen


 
Termin speichern

         
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang