Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Rechtliche und ethische Rahmenbedingungen
IT-Infrastruktur für klinische Forschung
Qualitätsmanagement für medizinische Forschung
IITs unterstützen
Biobanken und molekulare Medizin
Forschung und Versorgung verzahnen
Verbundkoordination und Kommunikation
Formalia / Antragsverfahren
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

 
(Letzte Aktualisierung: 27.05.14)

D034-01 PRiVaTe Gen

Ethische und rechtliche Begleitforschung: PRiVaTe Gen

[Drittmittelprojekt | abgeschlossen] Im Bereich der ethischen und rechtlichen Begleitforschung ist die TMF seit 2010 an einem Projekt beteiligt, das die Bedeutung des Konzepts »Schutz der Privatsphäre« angesichts der aufstrebenden Biobankenforschung untersucht.

 

 
 
In diesem Vorhaben, das vom BMBF gemeinsam mit der Academy of Finland und dem österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung gefördert wird, entwickeln in einem interdisziplinären Austausch Theologen, Sozialethiker, Juristen, Politikwissenschaftler, Mediziner und Soziologen gemeinsam ethisch und rechtlich verantwortbare Governance-Strategien auf nationaler wie europäischer Ebene.

In einem systematischen Ansatz werden hierzu verschiedene Einrichtungen, wie die österreichische Genome Tissue Bank (GATiB), das National Institute for Health und Welfare des finnischen Ministeriums für Soziales und Gesundheit (THL), das Finnische Information Centre for Register Research (ReTki) und die deutsche Nationale Kohorte, hinsichtlich ihrer juristischen, ethischen und soziologischen Aspekte miteinander verglichen.

Die TMF ist in der »User Group«, dem Beirat des Projektes, vertreten. Vertreter der Geschäftsstelle nahmen am 15. und 16. Juni 2011 am Projekt-Meeting in Nürnberg teil, bei dem unter anderem darüber diskutiert wurde, inwieweit der Umgang mit sozialen Netzwerken auch die Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit in Biobanken verändern wird.

 

Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Projektzeitraum

2010 – 2013

 

Projektleitung

Prof. Dr. Peter Dabrock
Universität Erlangen
Tel.: 09131 / 85 22 724
E-Mail


Sie sind nicht eingeloggt.

Um weitere Dokumente sehen zu können, müssen Sie sich erst einloggen.

 

Termine

16. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung (Berlin)

04.10.2017 - 06.10.2017



Einreichungsfrist für die 4. Vorstandssitzung 2017

09.10.2017




Interviews

„Digitalisierung im Gesundheitswesen hat frischen Schwung bekommen“

Interview mit Sebastian C. Semler (TMF) zur TELEMED 2017


 
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang