Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

 
(Letzte Aktualisierung: 12.03.21)

V130-02 WS REDCap

REDcap Workshop – benutzerfreundliche elektronische Datenerfassung mittels REDcap

[TMF-Projekt | abgeschlossen] Online-gestützte Dateneingaben und Befragungen, etwa zur Verlaufs- und Outcome-Erfassung, sind ein wesentlicher Bestandteil zahlreicher Forschungsvorhaben. Eine besonders anwenderfreundliche Webapplikation zur Erstellung und Verwaltung von Online-Eingabemasken und -Fragenbögen ist REDCap (Research Electronic Data Capture). Die browserbasierte, metadatengesteuerte Softwarelösung zur elektronischen Datenerfassung unterstützt zudem methodisch den Workflow der Gestaltung von Datenbanken für die klinische und translationale Forschung. Dabei kann sich REDCap auf einen regen internationalen Community-Support stützen. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Nutzerinnen und Nutzer, die diese Webapplikation für ihre klinische Forschung nutzen. Ein von der TMF am 30. Oktober 2019 in Berlin veranstalteter Workshop hatte zum Ziel, den Einstieg in das Arbeiten mit REDCap zu erleichtern und den Erfahrungsaustausch zu befördern. Das Projekt folgt damit dem Leitgedanken der TMF, die strukturierte elektronische Datenerfassung voranzutreiben und damit die weitere Nutzbarkeit solcher Datensammlungen (Secondary Use) zu unterstützen. Um die europäische Perspektive verstärkt in die Ausgestaltung der Lizenzbedingungen und Weiterentwicklung von REDCap und REDCapLTS (Long Term Support) seitens der amerikanischen Lizenzgeberin Vanderbilt University einbringen zu können, soll die Vernetzung der Anwenderinnen und Anwender insbesondere auch im deutschsprachigen Raum weiter vorangetrieben werden.

Aktivitäten und Fortschritt 2019

  • Planung und Durchführung des Workshops

 

Ausblick 2020

  • Etablierung eines REDCap-Usergroup D-A-CH auf Anregung der Workshopteilnehmerinnen und -teilnehmer
  • Planung von Folgeveranstaltungen

 

Projektleitung:

Andreas Hetey, (Clinical Research Unit, BIH, Charité Berlin)  

 

Projektzeitraum:

Oktober 2019 – November 2019

 

Bewilligte Mittel:

5.000,- €

 

Förderer:

TMF 

 


News

Karliczek: Mit innovativen Methoden in der Medizin gleichwertige Lebensverhältnisse sichern und die datengetriebene Gesundheitsforschung stärken

Bundesforschungsministerium fördert Digitale FortschrittsHubs Gesundheit mit 50 Millionen Euro


 
Interviews

„Wir brauchen nachhaltige Strukturen“

Interview mit der EHEALTH.COM (Ausgabe 6/2020)


 
TMF-Termine

18. Meet@TMF-Morningsession

21.04.2021



COVID-19 Spring School - Online

03.05.2021 - 07.05.2021




© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang