Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
D128-01_X-eHealth
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

 
(Letzte Aktualisierung: 18.05.22)

D084-01

Planungsunterstützung für interoperable Informationssysteme in der klinischen Forschung (3LGM2IHE)

[Drittmittelprojekt | laufend] Dieses Projekt ist Teil der DFG-Fördermaßnahme zur
»Förderung von Forschungsprojekten über die und mit der TMF«. 

In einem gemeinsamen Projekt des Uniklinikums Heidelberg, der Universität Leipzig, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Universitätsmedizin Greifswald und der TMF erfolgt die Weiterentwicklung des 3LGM²-Baukastens. 3LGM steht für ein Modellierungsparadigma und -werkzeug zur Planung von Informationssystemen im Gesundheitswesen, das in der Lehre und Projekten der Medizinischen Informatik Verwendung findet. IHE-Profile haben sich im internationalen Umfeld in der Versorgung etabliert und sind in vielen Ländern fester Bestandteil der Gesundheitsversorgung.

 

Aktivitäten und Fortschritt 2018

  • Validierung der Anforderungen an ein Forschungsinformationssystem mit Priorisierung der Anforderungen
  • Identifizierung grundlegender IHE Konzepte, Integration in das 3-Ebenen-Meta-Modell und Beginn der Implementierung
  • Bereitstellung des 3LGM² Baukastens im TMF-Portal ToolPool Gesundheitsforschung
  • Durchführung eines TMF Tutorials


Aktivitäten und Fortschritt 2019

  • Validierung der Anforderungen an ein Forschungsinformationssystem mit Priorisierung der Anforderungen
  • Erweiterung des 3-Ebenen-Meta-Modells zur Abbildung der IHE-Spezifikationen
  • Pflege des Eintrags des 3LGM²-Baukastens im TMF-Portal ToolPool Gesundheitsforschung


Aktivitäten und Fortschritt 2020

  • Weiterentwicklung des 3-Ebenen-Meta-Modells zur Abbildung von FHIR
  • Erweiterung des 3-Ebenen-Meta-Modells zur Abbildung von Provenance Metadaten
  • Durchführung eines Tutorials „Planungsunterstützung für IHE-konforme Informationssysteme“ auf der GMDS 2020 (online)
  • Pflege des Eintrags des 3LGM² Baukastens im TMF-Portal ToolPool Gesundheitsforschung
  • Entwicklung der stabilen Release 4.3.2 des 3LGM²-Baukastens; enthält u. a. folgende Neuerungen: 1. neuer Modelltyp "Serviceorientiert mit IHE", 2. grafische Überarbeitung und 3. Verbesserung der Usability

 

Aktivitäten und Fortschritt 2021

  • Weiterentwicklung des 3LGM²-Tools zur Abbildung von FHIR, OpenEHR und Provenance-Metadaten
  • Pflege des Eintrags des 3LGM²-Baukastens im TMF-Portal ToolPool Gesundheitsforschung
  • Entwicklung der stabilen Releases 4.4.x des 3LGM²-Baukastens; enthalten unter anderem
    folgende Neuerungen:
    1. benutzerdefinierte Attribute und Einführung von Subtypen,
    2. Verbesserung der grafischen Darstellung und der Bearbeitung von Modellelementen und
    3. Verbesserung der Usability.

 

Ausblick 2022

  • Weiterentwicklung des Drei-Ebenen-Meta-Modells zur Abbildung von Modellvorlagen (Templates)
  • Erweiterung des Drei-Ebenen-Meta-Modells zur Abbildung von IT-Sicherheitszonen
  • Überarbeitung und Entwicklung von Entwurfsmustern, wie z. B. Entwurfsmuster TMF-Datenschutzkonzepte
  • Modellierung und Evaluation in Kooperation mit den DFG-Projekten NMDR, CandActCFTR und Radar
  • Software-Weiterentwicklung des 3LGM²-Baukastens und Deployment

     

Projektleitung:

Prof. Dr. Alfred Winter, Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie (IMISE), Universität Leipzig

 
Projektzeitraum:

Oktober 2016 – Juni 2022

 

Bewilligte Mittel (Anteil TMF):

siehe »Zentralprojekt zu DFG-Forschungsprojekten über die und mit der TMF«

 

Förderer:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG | Projektnummer 315068407


News

Registertage 2022: „Herausforderungen liegen darin, Register noch nutzbringender in der Versorgungsforschung einzusetzen und sie mit externen Datenbeständen zu vernetzen“

200 Forschende tauschten sich gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Industrie über Potenziale und Rahmenbedingungen für medizinische Register in der Versorgungsforschung aus


 
News

Registertage 2022: „Herausforderungen liegen darin, Register noch nutzbringender in der Versorgungsforschung einzusetzen und sie mit externen Datenbeständen zu vernetzen“

200 Forschende tauschten sich gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Industrie über Potenziale und Rahmenbedingungen für medizinische Register in der Versorgungsforschung aus


 
Termine

Interviews

„Wir brauchen nachhaltige Strukturen“

Interview mit der EHEALTH.COM (Ausgabe 6/2020)


 
TMF-Termine

39. Meet@TMF: Der europäische Gesundheitsdatenraum

18.05.2022



MII AG-Sitzungswoche

31.05.2022 - 02.06.2022




Interviews

„Wir brauchen nachhaltige Strukturen“

Interview mit der EHEALTH.COM (Ausgabe 6/2020)


 
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang