Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Rechtliche und ethische Rahmenbedingungen
IT-Infrastruktur für klinische Forschung
Qualitätsmanagement für medizinische Forschung
IITs unterstützen
Biobanken und molekulare Medizin
Forschung und Versorgung verzahnen
Verbundkoordination und Kommunikation
Formalia / Antragsverfahren
Produkte
Publikationen
News
Presse
Termine
Komfort-Download
Arbeitsbereiche
Online-Forum
Stellenmarkt
 

 
(Letzte Aktualisierung: 07.12.15)

V009-01 CDISC I

Erweiterung des Einsatzes von RDE-Software durch Metadatenaustausch über CDISC

[TMF-Projekt | abgeschlossen] Im CDISC-Projekt der TMF wurde eruiert, unter welchen Bedingungen und mit welchem Nutzen für die Verbünde sich der CDISC-Standard für den Daten- und Metadatenaustausch von klinischen Studien zwischen den vier von den Verbünden der TMF eingesetzten EDC-Softwarelösungen (eResNet, PhOSCo, secuTrial, MACRO) benutzen läßt.

CDISC (Clinical Data Interchange Standards Consortium) ist die internationale, multidisziplinäre Non-Profit-Organisation, die den gleichnamigen globalen, Händler-neutralen, Plattform- und Software-unabhängigen Standard entwickelt hat, um Effizienz, Datenqualität und  Datenarchivierung in klinischen Studien zu verbessern. Die Anwendung von CDISC in den Verbünden der TMF könnte die problemlose Übertragung von Daten und Metadaten, wie z.B. Studienprotokolle und eCRFs, zwischen KKS, Kompetenznetz, Labor, Sponsor, CRO, Zulassungsbehörde und anderen Instituten erlauben. Zudem könnte CDISC den Datenaustausch zwischen unterschiedlichen EDCSoftwaresystemen ermöglichen und dadurch die Kooperation in den Verbünden weiter verbessern.

Im CDISC-Projekt der TMF wurde eruiert, unter welchen Bedingungen und mit welchem Nutzen für die Verbünde sich der CDISC-Standard
für den Daten- und Metadatenaustausch von klinischen Studien zwischen den vier von den Verbünden der TMF eingesetzten EDC-Softwarelösungen (eResNet, PhOSCo, secuTrial, MACRO) benutzen läßt.

Das Projekt ist abgeschlossen.

  1. Zum Folgeprojekt CDISC II (V033-01)

Projektzeitraum

2004 – 2005 

  

Verbrauchte Mittel

69.678 €

 

Projektleitung

Dr. Wolfgang Kuchinke
KKS Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 8 11 61 42
E-Mail


Sie sind nicht eingeloggt.

Um weitere Dokumente sehen zu können, müssen Sie sich als Mitglied einloggen.

Termine

Sitzung der AG IT-Infrastruktur und Qualitätsmanagement (Berlin)

13.09.2017



Sitzung des Internen Beirats Zoonosenplattform (Berlin)

13.09.2017




Interviews

„Digitalisierung im Gesundheitswesen hat frischen Schwung bekommen“

Interview mit Sebastian C. Semler (TMF) zur TELEMED 2017


 
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang