Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Rechtliche und ethische Rahmenbedingungen
IT-Infrastruktur für klinische Forschung
Qualitätsmanagement für medizinische Forschung
IITs unterstützen
Biobanken und molekulare Medizin
Forschung und Versorgung verzahnen
Verbundkoordination und Kommunikation
Formalia / Antragsverfahren
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

 
(Letzte Aktualisierung: 07.12.15)

V090-01M WS Drittmittelverwaltung

Workshop Drittmittelverwaltung für Projektmanager in medizinischen Forschungsverbünden

[TMF-Projekt | abgeschlossen] Die TMF hat für eigene Zwecke Excel-basierte Kalkulationstools und Workflows erarbeitet, die sich bereits in zahlreichen Drittmittelprojekten bewährt haben. Diese Lösungen können einigen Mitgliedern als Best-Practice-Beispiel für die Entwicklung oder Optimierung eigener Lösungen dienen. Deshalb wurden die Lösungen in diesem Workshop sowohl in ihrer Logik als auch ihrer technischen Realisierung ausführlicher vorgestellt.

Ein Großteil der Forschungsaktivitäten in den Mitgliedsverbündender TMF erfolgt im Rahmen von Förderprojekten. Öffentliche Förderer verbinden ihre Förderzusagen mit zahlreichenformalen Auflagen hinsichtlich des Mittelabrufs und der Mittelverwendungsnachweise. Die Einhaltung dieser Formalia sowie das Monitoring der Budgetgrenzen erfordert eine kontinuierliche Pflege der projektspezifischen Finanzdaten, was in der Regel auch eine Kenntnis der zugrunde liegenden Anträge und eingewisses Maß an inhaltlichem Verständnis der Projektaktivitäten voraussetzt. Aus diesem Grund erstellen viele Projektverantwortliche eigene Tabellenkalkulationen für ihre Projekte, selbst wenn sie über entsprechende Abteilungen verfügen, die auf die Verwaltung von Drittmitteln spezialisiert sind.

Die TMF hat für eigene Zwecke Excel-basierte Kalkulationstools und Workflows erarbeitet, die sich bereits in zahlreichen Drittmittelprojekten bewährt haben. Diese Lösungen können einigen Mitgliedern als Best-Practice-Beispiel für die Entwicklung oder Optimierung eigener Lösungen dienen. Deshalb wurden die Lösungen in diesem Workshop sowohl in ihrer Logik als auch ihrer technischen Realisierung ausführlicher vorgestellt. Die Teilnehmer wurden in die Lage versetzt, sie auf ihre eigenen Anwendungsfälle zu übertragen. Anhand der konkreten Beispiele wurde auch der gegenseitige Erfahrungsaustausch gefördert. Die im Workshop präsentierten Beispieldateien wurden den Teilnehmern anschließend zur Verfügung gestellt.

 

Dieser Workshop wurde am 13. Dezember 2011 in Berlin durchgeführt.

 

Projektzeitraum

2011 – 2012

 

Bewilligtes Budget

4.000 €

 

Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle

Nadine Sept
Tel.: 030 / 220 02 47 12
E-Mail


Sie sind nicht eingeloggt.

Um weitere Dokumente sehen zu können, müssen Sie sich erst einloggen.

 

Termine

4. Vorstandssitzung 2017

20.10.2017



Sitzung des Internen Beirats der Zoonosenplattform (Berlin)

06.11.2017




Interviews

„Die Entwicklung geht von Top-down zu partizipatorischen Ansätzen“

Interview mit Wiebke Lesch und Antje Schütt zur Entwicklung der Wissenschafts­kommunikation in der Gesundheitsforschung


 
© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang