Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
Projekte
Rechtliche und ethische Rahmenbedingungen
IT-Infrastruktur für klinische Forschung
Qualitätsmanagement für medizinische Forschung
IITs unterstützen
Biobanken und molekulare Medizin
Forschung und Versorgung verzahnen
Verbundkoordination und Kommunikation
Formalia / Antragsverfahren
Produkte
Publikationen
News
Presse
Termine
Komfort-Download
Arbeitsbereiche
Online-Forum
Stellenmarkt
 

 
(Letzte Aktualisierung: 07.12.15)

V118-01M Schulungs-WS Datenschutz

Abstimmungs- und Schulungsworkshop zur Evaluation von Datenschutzkonzepten

[TMF-Projekt | laufend] In diesem Projekt geht es darum, vorhandene Erfahrungen und diesbezügliches Wissen in der Bewertung von Datenschutzkonzepten in Form eines Abstimmungs- und Schulungsworkshops interessierten Mitgliedern der AG Datenschutz, die eine Berichterstattung zu Datenschutzkonzepten übernehmen wollen, zugänglich zu machen. Ziel ist es, das vorhandene Know-how zur Bewertung von Datenschutzkonzepten auf Basis der generischen Datenschutzkonzepte der TMF in der AG Datenschutz auf breiterer Basis zu verankern und ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau für diese zentrale Dienstleistung der TMF sicherzustellen.

Das Beratungsangebot der AG Datenschutz, welches auch Eingang in die Produktliste gefunden hat, basierte bis zum Ende des letzten Jahres auf einem informell festgelegten und über die letzten 10 Jahre nur minimal angepassten Verfahren, welches ganz wesentlich auf das Know-how und das Engagement des AG-Sprechers fokussiert war. Anfang diesen Jahres wurde mit Unterstützung der Geschäftsstelle der Beratungsvorgang stärker formalisiert und ein Gremium freiwilliger Berichterstatter ins Leben gerufen, die reihum als Ansprechpartner für Gäste und Mitglieder in der AG in konkreten Beratungsverfahren zur Verfügung stehen und schlussendlich auch den in der AG abzustimmenden Entwurf eines schriftlichen Votums erstellen.

Ein eintägiger Workshop mit den freiwilligen Berichterstattern, den AG-Sprechern und Vertretern der Geschäftsstelle ist nun notwendig, um sowohl das Know-how des bisherigen AG-Sprechers und Hauptautors der generischen Datenschutzkonzepte als auch das im Kreise der Berichterstatter verteilte und in den ersten Beratungsprozessen gesammelte Know-how zusammenzubringen und auf der Basis einen gemeinsamen inhaltlichen und formalen Qualitätsstandard für die Beratung und Abfassung schriftlicher Stellungnahmen der AG abzustimmen. Dies ist eine essentielle Vorbedingung dafür, das Beratungsangebot der AG Datenschutz auf dem gebotenen Qualitätsniveau personenunabhängig und nachhaltig anbieten zu können.

Zu dem Workshop wird die Geschäftsstelle ein ausführliches Ergebnisprotokoll erstellen, welches künftig als Hilfestellung und Checkliste für den Beratungsprozess der AG Datenschutz von den Berichterstattern genutzt werden kann.

 

Projektzeitraum

2015

 

Bewilligtes Budget

5.500€

 

Projektleitung

Johannes Drepper
TMF-Geschäftsstelle
E-Mail

Prof. Dr. Klaus Pommerening
IZKS Mainz


News

German Biobank Alliance gestartet

Deutsche Biobanken vernetzen sich zum nationalen und europaweiten Bioproben- und Datenaustausch


 
Interviews

„Wir untersuchen systematisch, ob Diagnosen fehlen oder nicht angemessen abgebildet sind.“

Interview mit Prof. Dr. Jürgen Stausberg zu den ICD-11-Feldtests in Deutschland.


 
TMF-Termine

TELEMED 2017 (Berlin)

06.07.2017 - 07.07.2017



Abschlussworkshop des ICD-11-Projekts (Berlin)

20.07.2017




© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang