Der Workshop fand in der Niedersachsischen Staats- und Universit��tsbibliothek G��ttingen statt.