Home
Über uns
Mitglieder
Arbeitsgruppen
AG Biomaterialbanken
AG Datenschutz
AG IT-Infrastruktur und Qualitätsmanagement
AG Management klinischer Studien
AG Medizintechnik
AG Med. Bioinformatik & Systemmedizin
AG Netzwerkkoordination
AG Wissenschafts​kommunikation
AG Zoonosen und Infektionsforschung
Forum Versorgungsforschung
Forum Metadaten
Forum Patientenvertreter
Forum Grid
Aktivitäten
Protokolle & Berichte
Tagesordnungen
Anmelden zu AG- und Foren-Sitzungen
Projekte
Produkte
Publikationen
Stellungnahmen
News
Presse
Termine
Stellenmarkt
Online-Services
 

 

Wir bringen Forscher zusammen.

  Infoblatt TMF Arbeitsgruppen
  Aktivitäten der TMF-AGs

Das Grundmuster und Leitmotiv der gemeinsamen Arbeit in der TMF hat seit Jahren Bestand: Gemeinsame Problemegemeinsam lösen, das Rad nicht immer wieder neu erfinden, Doppelarbeit vermeiden. Aufgabe der TMF ist es, für übergreifende Probleme der medizinischen Forschung professionelle Lösungen zu erarbeiten, diese innerhalb der Forschergemeinschaft und mit weiteren relevanten Partnern zu konsentieren und die konsequente Nutzung und Nachhaltigkeit der Lösung zu gewährleisten.

Die Arbeitsgruppen und Foren der TMF sind die Gremien, in denen die wissenschaftlichen Delegierten der Forschungsverbünde und -einrichtungen ihre Erfahrungen austauschen, sich gegenseitig sowie auch externe Partner beraten und Stellungnahmen zu aktuellen Fragen mit (forschungs-)politischer Relevanz erarbeiten und konsentieren. Darüber hinaus initiieren die Arbeitsgruppen TMF- oder Drittmittelprojekte, begleiten ihren Verlauf und unterstützen die Implementierung der Ergebnisse an den Standorten.  

  1. Übersicht zu Aktivitäten, Ergebnissen und Produkten der TMF-Arbeitsgruppen
  2. Infoblatt Aktivitäten der TMF-Arbeitsgruppen [pdf | 1,6 MB]
  3. Aktuelle Projekte und Themen der TMF-Arbeitsgruppen im Jahresbericht

Arbeitsgruppe Biomaterialbanken (AG BMB)

Infrastruktur und Rahmenbedingungen für Biobanken

Zentralisierte klinische Biobanken stellen das zentrale Bindeglied zwischen Patientenversorgung und biomedizinischer Forschung. Populationsbasierte Biobanken bilden die Grundlage für die Aufklärung von Krankheitsprädispositionen. Die AG Biomaterialbanken hat sich zur Aufgabe gemacht, für alle Arten des Biobankings ein breites Forum zu bilden.

 

Arbeitsgruppe Datenschutz (AG DS)

Datenschutz- und Sicherheitsfragen im Fokus

Die Arbeitsgruppe Datenschutz hat die Aufgabe, Forschungsverbünde und -projekte bei Datenschutzfragen, insbesondere bei der Erstellung von Datenschutzkonzepten zu beraten. Grundlage hierfür sind die von der AG entwickelten generischen Lösungsansätze für Datenschutzkonzepte, die mit den Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder abgestimmt sind.

 

Arbeitsgruppe IT-Infrastruktur und Qualitätsmanagement (AG IT-QM)

Arbeitsabläufe unterstützen und Qualität sichern

Die AG hat zum Ziel, die Arbeitsabläufe in medizinischen Forschungsprojekten durch den Einsatz von Informationstechnologien zu unterstützen und zu einer hohen Qualität der Prozesse und Ergebnisse beizutragen. Schwerpunkte der Arbeit sind die IT-Unterstützung für klinische Studien, Biobanken und epidemiologische Projekte, für die Verknüpfung von Forschung und Versorgung sowie für Register. Die AG betreut auch das IT-Portal ToolPool Gesundheitsforschung der TMF.

 

Arbeitsgruppe Management klinischer Studien (AG MKS)

Qualität für wissenschaftsgetriebene Studien sichern

Die AG Management klinischer Studien steht im Zentrum der Kooperation zwischen der TMF und dem Netzwerk der Koordinierungszentren für Klinische Studien (KKSN). Unter fachlicher Leitung des KKSN setzt sich die seit 2004 aktive AG mit wissenschaftsmethodischen und regulatorischen Aspekten der klinischen Forschung auseinander.

 

Arbeitsgruppe Medizinische Bioinformatik und Systemmedizin (AG BioSysMed)

Molekulare Daten prüfen

Seit ihrer Gründung 2007 widmet sich die AG Medizinische Bioinformatik und Systemmedizin (vorher: AG Molekulare Medizin) Fragen des Managements molekularer Daten, einschließlich ihrer Verknüpfung mit klinischen Daten im Kontext krankheitsorientierter Genomforschung. Durch die Entwicklung immer effizienterer Hochdurchsatzverfahren zur Genotypisierung wachsen die zu analysierenden Datenmengen ebenso sprunghaft an wie die damit einhergehenden rechtlichen, ethischen, organisatorischen und qualitativen Anforderungen. Zu dieser Thematik hat die AG mehrere Projekte durchgeführt und einen dauerhaften Erfahrungsaustausch betrieben.

 

Arbeitsgruppe Medizintechnik (AG MT)

Besonderheiten für klinische Studien bei Medizin(technik)produkten beachten

Die Arbeitsgruppe Medizintechnik erarbeitet Hilfsmittel, die die Qualität und die Sicherheit der medizintechnischen Forschung unterstützen. Zentrale Themen sind die klinische Bewertung einschließlich klinischer Prüfung, klinische Studien und Health Technology Assessment.

 

Arbeitsgruppe Netzwerkkoordination

Netzwerkmanagement und Nachhaltigkeit

Die Koordination medizinischer Verbundprojekte bringt spezifische Herausforderungen und Fragen mit sich, auf die es häufig keine einfachen Antworten und Standardlösungen gibt und für deren Bewältigung die Verbundkoordinatoren oder Geschäftsführer der Forschungsnetze in der Regel auch nicht primär ausgebildet worden sind.

 

Arbeitsgruppe Wissenschaftskommunikation (AG WK)

Erfahrungsaustausch, Aktionen und Fortbildung zu strategischer Wissenschafts- und Gesundheitskommunikation

Die Arbeitsgruppe Wissenschaftskommunikation in der TMF ist eine Plattform, die sich für die Vermittlung und die gesellschaftliche Diskussion von öffentlich geförderter biomedizinischer Forschung einsetzt. Mitglieder derArbeitsgruppe sind vor allem die Kommunikationsverantwortlichen aus medizinischen Forschungsverbünden und -einrichtungen, aber auch Wissenschaftsmanager und Wissenschaftler selbst. Im Mittelpunkt stehen der Erfahrungsaustausch, Aktionen und Fortbildung zu strategischer Wissenschafts- und Gesundheitskommunikation.

 

Arbeitsgruppe Zoonosen und Infektionsforschung (AG ZI)

Informationsaustausch und übergreifende Kooperation

Infektions- und Zoonosenforschung sind äußerst interdisziplinäre Felder, die in besonderem Maße von Kooperation und Vernetzung profitieren. Die Arbeitsgruppe Zoonosen und Infektionsforschung schafft einheitliche Werkzeuge, die die Forschung zu und die Vorhersage sowie die Bekämpfung von Zoonosen und anderen Infektionskrankheiten verbessern. In der Arbeitsgruppe kommen Wissenschaftler aus den Bereichen Human- und Veterinärmedizin sowie aus der biomedizinischen Grundlagenforschung zusammen.

 

Forum Grid

Nationales Kooperationsforum für Grid-Technologie in der biomedizinischen Forschung

 - Das Forum Grid ist zurzeit nicht aktiv. -

 

Forum Metadaten und Linked Data

Ansätze zur Standardisierung von Metadaten zusammenführen

- Das Forum Metadaten und Linked Data ist zurzeit nicht aktiv. - 

Aufgrund der Erkenntnis, dass sich aktuell eine Reihe von Projekten unabgestimmt mit der Standardisierung von Metadaten auseinandersetzen und weil die Vorteile der Arbeit mit standardisierten Metadaten, beispielsweise die sich daraus ergebende Möglichkeit der Wiederverwendbarkeit qualitätsgesicherter Datenerhebungsitems, möglichst vielen Forschern bekannt und zugänglich gemacht werden soll, wurde im Sommer 2011 die Gründung eines Forums "Metadaten und Linked Data" in der TMF vorgeschlagen und vom Vorstand bewilligt.

 

Forum Patientenvertreter

"Forscher in eigener Sache" stärken, Anforderungen der Patienten aufnehmen

- Das Forum Patientenvertreter ist zurzeit nicht aktiv. - 

Patienten-Selbsthilfeorganisationen sind heute immer häufiger in medizinische Forschungsprojekte eingebunden oder treten sogar selbst als Forschungsförderer auf. Insbesondere bei seltenen Erkrankungen verstehen sich die Patientenvertreter auch als Motoren für die Forschung zu „ihren“ jeweiligen Erkrankungen. Von den Forschern wünschen sie sich unter anderem einen besseren Zugang zu Informationen, die die wissenschaftliche Untersuchung der Erkrankungen und ihrer therapeutischen Möglichkeiten betreffen.

 

Forum Sprecher (FSP)

Strategien und Kontakte für die Kompetenznetze in der Medizin

 - Das Forum Sprecher ist zurzeit nicht aktiv. -

 

Forum Versorgungsforschung

Rahmenbedingungen und Infrastrukturen für die Versorgungsforschung

 

Termine

MII: 5. NSG-Sitzung 2018 (Berlin)

05.12.2018



TMF-Workshop: OMICS in Medical Research 2nd edition (Berlin)

10.12.2018




Veranstaltungen

von Mitgliedern und Partnern der TMF

Studienassistenzkurs (Heidelberg, Freiburg und München)
24.09.2018 - 23.11.2018



Interviews

„Wir brauchen dringend einen bundesweit einheitlichen Dokumentations­standard für die gesamte Versorgungskette des Notfallpatienten“

Interview mit Univ.-Prof. Dr. med. Rainer Röhrig (Universität Oldenburg) und Univ.-Prof. Dr. med. Felix Walcher (Universität Magdeburg) zum Aufbau eines nationalen Notaufnahmeregisters


 
Presseschau

© TMF e.V. Glossar     Datenschutzhinweis     Info an den Webmaster     Seite drucken      Seitenanfang